Was machen Olympiasegler im Herbst? Sie tauschen Neoprenanzug gegen Tarnkleidung und Ausgehuniform. Vor unseren Sportsoldaten Philipp Buhl und Erik Heil liegen jetzt acht Wochen Lehrgang bei der Bundeswehr. Wir freuen uns schon auf die Geschichten.

Die Segelsaison neigt sich langsam dem Ende entgegen. Zum Ausklang standen für unsere Seglerinnen und Segler noch die Internationalen Deutschen Meisterschaften auf dem Programm. Zehn Medaillen gibt's zu feiern – viermal Gold, zweimal Silber, viermal Bronze! Stellvertretend für unsere Sieger steht das Foto der Laser-Radial-Frauen ;-) Herzlichen Glückwunsch!!!

1. Svenja Weger, Laser Radial

1. Tim Fischer/Fabian Graf, 49er

1. Phillip Kasüske, Finn

1. Theodor Bauer, Laser Standard

2. Pauline Lieblig, Laser Radial

2. Max Wilken, Laser Standard

3. Theres Dahnke/Birte Winkel, 470er

3. Hannah Anderssohn, Laser Radial

3. Alexander Ebert, Laser Standard

3. Gregory Keizers, Laser Radial open

Anstrengung und Enttäuschung im Gesicht von Philipp Buhl. Für uns heißt es: noch einen Tag, dann ist Wochenende ;-)

Als wären Paul Kohlhoff und Carolina Werner alleine unterwegs vor der einzigartigen Kulisse in Rio… Mit diesem Foto von den Olympischen Spielen schicken wir Euch und uns ins wohlverdiente Wochenende ;-) © Sailing Energy

"Wenn man glaubt, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her…" – Das hat schon Heiko Krögers Oma gesagt und nach der Nacht kann Heiko bei den Paralympischen Spielen doch noch die Bronzemedaille gewinnen. Der Australier wurde in Rennen 10 disqualifiziert, sodass Heiko nur noch 13 Punkte hinter dem Bronzerang liegt. Go for it!!! #WirfuerD #RoadtoRio #Rio2016 Deutsche Paralympische Mannschaft © Richard Langdon/Ocean Image

Während es für uns langsam ins Wochenende geht, heißt es für unser Team bei den Paralympischen Spielen in #Rio noch einmal Gas geben. In beiden Klassen werden heute zwei Rennen gesegelt, morgen dann nur noch ein Finalrennen. Alle Daumen sind gedrückt!!! Haut rein, Männer!

Heutige Startzeiten:

18.05 Uhr Sonar

18.15 Uhr 2.4mR

Alle Infos hier:

Ergebnisse: tinyurl.com/h7q7ppw

Tracking + Competition Status: tinyurl.com/z243h2t

#WirfuerD #RoadtoRio #Rio2016 Deutsche Paralympische Mannschaft

© Richard Langdon/Ocean Images

Paralympische Spiele in #Rio – Tag 4: Drei Rennen vor Schluss müssen unsere Segler noch einmal alles geben. Heiko Kröger ist auf den sechsten Platz abgerutscht und unsere Sonar-Crew liegt als Neunte neun Punkte hinter dem dritten Platz zurück. Auf geht's Männer!!!

Zwischenergebnis:

6. Heiko Kröger, 2.4mR

9. Lasse Klötzing/Jens Kroker/Siegmund Mainka, Sonar

Ergebnisse: tinyurl.com/h7q7ppw

© Richard Langdon/Ocean Images

Paralympische Spiele in #Rio – Tag 3: Heute zeigte sich der Wind in Rio von seiner besten Seite und alle Rennen konnten gesegelt werden. Unsere deutschen Segler hatten zu kämpfen. Heiko Kröger liegt nach fünf von elf Rennen als Dritter weiter auf einem Medaillenplatz. Unsere Sonar-"Jungs" Lasse Klötzing, Jens Kroker und Siggy Mainka büßen drei Plätze ein und sind Achte. Halbzeit geschafft – gute Nacht!

Zwischenergebnis:

3. Heiko Kröger, 2.4mR

8. Lasse Klötzing/Jens Kroker/Siegmund Mainka, Sonar

Ergebnisse: tinyurl.com/h7q7ppw

© Richard Langdon/Ocean Images

Nach der Geduldsprobe gestern sollen unsere vier Männer heute bei den Paralympischen Spielen drei Rennen segeln. Deshalb geht's auch schon eine Stunde früher aufs Wasser. Lasse Klötzing, Jens Kroker und Siegmund Mainka starten um 17.05 Uhr, Heiko Kröger um 17.15 Uhr. Na dann mal hüh :-)

Alle Infos hier:

Ergebnisse: tinyurl.com/h7q7ppw

Tracking + Competition Status: tinyurl.com/z243h2t

ARD (ab 22.45 Uhr): rio.sportschau.de/rio2016/paralympics/live

© Robert Langdon/Ocean Images

Paralympische Spiele in #Rio – Tag 2: Uff, es war ein langer Tag bei den Paralympics mit viel Warterei. Am Ende des Tages können Lasse Klötzing, Jens Kroker und Siggy Mainka in der Sonar immerhin ein Rennen bei Leichtwind beenden und sind Fünfte. Heiko Kröger belegt weiter Rang zwei. Angenehme Nachtruhe :-)

Zwischenergebnis:

2. Heiko Kröger, 2.4mR

5. Lasse Klötzing/Jens Kroker/Siegmund Mainka, Sonar

Ergebnisse: tinyurl.com/h7q7ppw

© Richard Langdon/Ocean Images

Wahnsinnsfoto von Pedro Martínez geschossen am ersten Wettfahrttag unserer 49erFX-Girls, Vicky Jurczok und Anika Lorenz, bei den Olympischen Spielen in Rio. Könnte bei dem großartigen Sommerwetter auch hier in Deutschland sein ;-)

© Sailing Energy

Paralympische Spiele in #Rio – Tag 1: Das ist doch mal ein solider Einstieg für unsere vier Männer bei den Paralympics. Heiko Kröger liegt in der 2.4mR-Klasse auf dem zweiten Platz. Unsere drei Sonar-Segler Lasse Klötzing, Jens Kroker und Siegmund Mainka sind Vierte – punktgleich mit den Zweiten! Jetzt werden die Boote rausgekrant, saubergemacht und morgen dann wieder reingekrant – kein Scherz! Gute Nacht und bis morgen :-)

Zwischenergebnis:

2. Heiko Kröger, 2.4mR

4. Lasse Klötzing/Jens Kroker/Siegmund Mainka, Sonar

Ergebnisse: tinyurl.com/h7q7ppw

© World Sailing

Ab heute zählt es für unsere vier Männer bei den Paralympischen Spielen in #Rio. Heute Abend starten Lasse Klötzing, Jens Kroker, Siegmund Mainka um 18.00 Uhr deutscher Zeit in ihre ersten zwei Rennen sowie Heiko Kröger um 18.10 Uhr auf der TV-Bahn. Alle Daumen sind gedrückt! DieSportschau der ARD könnte ab 22.45 Uhr Bilder vom Segeln zeigen.

Alle Infos hier:

Ergebnisse: tinyurl.com/h7q7ppw

Tracking + Competition Status: tinyurl.com/z243h2t

ARD (ab 22.45 Uhr): rio.sportschau.de/rio2016/paralympics

© Richard Langdon/Ocean Images

Paralympische Spiele in #Rio – Tag 6: Mit den heutigen Finalrennen schließen wir das Kapitel "Rio 2016" ab. Für unsere vier Segler – Heiko Kröger, Lasse Klötzing, Jens Kroker und Siggy Mainka – steht am Ende jeweils der sechste Platz. Leider bleibt unseren Männern beim vorerst letzten paralympischen Auftritt eine verdiente Medaille verwehrt :-( Wir sind trotzdem richtig stolz auf Euch und eure großartigen Erfolge der letzten Jahre!!! Kommt gut nach Hause zurück :-)

Unsere Jungs und Mädels landen heute in Frankfurt. Zur Willkommensfeier haben sich Bundespräsident Joachim Gauck und Bundesinnenminister Thomas de Maizière angekündigt. Die ARD überträgt ab 12.15 Uhr live. Wir freuen uns, unsere Olympia-Mannschaft wieder auf deutschem Boden zu wissen und sie gebührend feiern zu können :-) © Sailing Energy

Unsere 49erFX-Mädels Vicky Jurczok und Anika Lorenz haben wir natürlich nicht vergessen :-) Im Medal-Race am Donnerstag verbesserten sich die beiden noch auf den neunten Platz! Sie hatten sich mehr erhofft. Wir sind trotzdem stolz auf Euch!!! © Sailing Energy

Jetzt schon legendär :-) Der deutsche Doppel-Salto von Erik und Tomi © Sailing Energy